Diamantenkugeln mit goldenen Linsen

Collier, aus Diamanten mit goldenen Linsen

Diamanten - mal anders geschliffen.

Aus Diamant kann man alle möglichen Formen schleifen. Seit ca. 20 Jahren sind reine Diamantketten auf dem Markt erhältlich. Sie sind seit ca. 10 Jahren sehr beliebt. Für Diamantenketten werden günstige Rohsteine verarbeitet. Die Steine sind nicht sauber und können nicht als Industriediamant Verwendung finden. Daher schleift man zunächst Facetten an. Anschließend werden die kugel-, würfel- oder diskusartigen Diamantteile mit einem Laser durchbohrt. Erst die Weiterentwicklung der Lasertechnik machte dies kostengünstig möglich.

Graue Diamanten stammten früher aus dem Kongo. Heute kommen Sie meist aus Kanada. Es gibt Grautöne von hellgrau, grau bis zu dunklem Anthrazit. Allerdings gibt es auch Diamantketten in vielen weiteren Farben.

Für diese Diamantenkette haben wir graue, facettierte Rondelle verwendet. Dazwischen sind in unregelmäßigen Abständen goldene Rondelle eingefügt. Dies lockert die Kette auf.

Gold und Diamanten – ein edles Schmuckstück.

Material

  • Gold
  • Diamanten

Betriebsferien

Wir machen vom Montag, den 14.09. bis einschließlich Samstag den 26.09.2020 Betriebsferien.

Ab Montag, den 28.09.2020 sind wir telefonisch wieder für Sie erreichbar. Donnerstags bis Samstag zwischen 11:00 – 18:00 Uhr ist unsere Schmuckwerkstatt auch wieder wie gewohnt für Sie geöffnet.
Anne Bach und Team