Palladium Eheringe mit Goldstreifen

Palladium Gold Eheringe

Alte Eheringe - neu gestaltet

Zur Silberhochzeit des Paares sollte aus den alten goldenen Eheringen etwas neues entstehen. Die Ringe waren recht schmal und auch durch die vielen Jahre schon etwas dünner geworden. Nun waren neue breite Ringe gewünscht. Die alten Eheringe sollten auf jeden Fall in die neuen Ringe mit eingearbeitet werden. Ein Goldstreifen aus den alten Ringen war die Idee. 

Die Lösung: wir fertigten neue breite Ringe aus Palladium. Die goldenen Ringe sollten am Rand auf die Palladium Ringe eingepasst werden. Zuerst feilten wir einen Steifen des Palladiums ab. Der abgefeilte Bereich hatte die Breite des alten goldenen Eherings. Danach mussten die Goldringe geweitet werden. Damit sie auf die grauen Ringe passten mussten wir sie mehrmals ausglühen und dehnen. Nachdem die alten Ringe groß genug waren konnten wir sie auf den Palladium Ringen festlöten. 

Den Kontrast zwischen den neuen grauen Palladium Ringen und den alten goldenen Ringen wollten wir verdeutlichen. Dazu gravierten wir die Trennungslinie zwischen den beiden Metallen nach.Zum Schluss mattierten wir die Ringe. Durch die Mattierung kommt der Farbkontrast besser zur Geltung. 

Auch der Brillant im Damenring stammt aus einem alten Schmuckstück, das nicht mehr getragen wurde. Der Brillant – genau auf der Linie verbindet das Alte mit dem Neuen.

Material

  • Palladium
  • Gold
  • Brillant